Was macht eine Online Marketing Agentur?

Artur Burghardt zum Thema Online Marketing Agenturen: Solltest Du dir jemals Gedanken darüber gemacht haben, ob du Online Marketing brauchst (ich würde sagen: JA – aber ich gebe es zu, da bin ich befangen) – so stellst du dir bestimmt auch die Frage, was eine Online Marketing Agentur eigentlich macht und ob es Sinn für dich macht, eine Agentur zu beauftragen und mit einer zusammenzuarbeiten.

Was ist Online Marketing?

Ich weiß, ich weiß – wenn du hier gelandet bist, dann weißt du wahrscheinlich was Online Marketing ist, aber ich möchte es nur kurz für die Leser erwähnen, die es vielleicht doch nicht wissen: Online Marketing ist eine Marketing-Strategie, die man einsetzt, um ein Unternehmen über Online-Kanäle zu bewerben.

Der große Unterschied zum traditionellen Marketing liegt in der Tatsache, dass du Ergebnisse sehr einfach nach verfolgen kannst und Anpassungen an der Strategie vornehmen kannst.

Das ist z.B. bei Plakat-, Radio- und TV-Werbung nicht möglich. Erfolge oder Misserfolge lassen sich erst nach Wochen oder Monaten „annehmen“ (von messen kann hier nicht die Rede sein).

Beobachten & Forschen

Jede Online Marketing Agentur untersucht für einen Kunden ggfs. den Markt und die Zielgruppe:

  • Man versucht herauszufinden, wonach Menschen z.B. über Google suchen
  • Wie oft sie nach etwas suchen
  • Wo sie viel Zeit verbringen
  • Wie viele Menschen ein bestimmtes Produkt kaufen
  • Was für Content Menschen mögen
  • Welchen Content Menschen auch wirklich lösen und nützlich finden

Online Medien, die genutzt werden

Dabei nutzen Online Marketing Agenturen vor allem die folgenden Kanäle:

  • Internet
  • Mobile Apps (PlayStore, Apple Store, ect.)
  • Messanger (Facebook, ect.)
  • Podcasts
  • Allg. Social Media

Online Marketing Statistiken

Grundsätzlich geht man davon aus, dass ALLE Werbeausgaben zusammen in Zukunft zu 75% auf den Online-Sektor entfallen werden.

Nun, warum ist das so? Auf der einen Seite, sind Online-Werbeausgaben Planbar und man kann diese sofort messen.

Auf der anderen Seite verbringen immer mehr Menschen Zeit im Internet und nicht mehr auf der Straße. Und selbst wenn sie unterwegs sind, so schauen diese meist auf ihr Handy.

Sollte also z.B. deine Webseite noch nicht „responsive“ sein, d.h. nicht für Handys und Tablets gemacht, dann hast du ein Problem, wenn du verlierst wortwörtlich bares Geld.

Was macht eine Online Marketing Agentur?

Grundsätzlich analysiert eine Online Marketing Agentur (wenn Sie das nicht schon bei anderen Kunden gemacht hat) den Markt für den Kunden.

Google, Facebook & Co. bieten eine große Anzahl an Tools mit denen man analysieren kann, welche Menschen z.B. eine Webseite besuchen, was sie dort machen und warum sie diese wieder verlassen.

Alle diese Daten sind wie riesiges Öl-Feld (oder Goldmine) für eine Online-Marketing-Agentur.

Die Aufgabe einer Online-Marketing-Agentur ist es nun, diese ganzen Daten zu einer Kampagne zusammenzufügen und daraus im besten Falle den Umsatz des Kunden zu erhöhen.

Die Arbeit eines Online Marketers

Das Aufgabengebiet eines Online-Marketers vor dem Start der Kampagne ist auf die folgenden Bereiche beschränkt (diese sind auch die Wichtigsten!):

  • Daten sammeln
  • Die Daten analysieren

Strategie erarbeiten

Kampagne erarbeiten

  • Content
  • Webdesign
  • Grafik
  • Zeitablauf
  • Kampagne prüfen, ob auf allen Geräten verfügbar

Kampagne starten

  • SEO-Aktivitäten
  • Content um die Marke zu promoten
  • Kampagne verfolgen
  • Ergebnisse beobachten
  • KPIs messen

„Echte“ Daten sammeln

Die Daten die vor der Kampagne gesammelt wurden, sind meistens eine Annahme. Nach dem Start der Kampagne wissen wir:

  • Wer der Kunde / User ist
  • Wem der Kunde / User folgt
  • Was der User Online macht
  • Welche Kanäle der User Online nutzt
  • Ort des Users / Kunden
  • Wie lange dieser Online-Kanäle nutzt
  • Was der User auf deiner Webseite macht
  • Was der User auf den Webseiten deiner Konkurrenz macht

Controlling & Ergebnisse

Abgerundet und beendet wird das Ganze mit:

  • Analyse
  • Reporting
  • Überarbeitung und Anpassung der Kampagne, wenn nötig

Wie du siehst, beginnt jede seriöse Agentur eigentlich damit, dein Unternehmen zu verstehen und welche Ziele du verfolgst, und versucht dann das Ganze im Rahmen einer Online-Marketing-Kampagne zu ergänzen.

Wir sprechen auch oft mit Mitarbeitern im Vertrieb oder Rezeptionisten, weil diese direkten Kundenkontakt haben und die Kunden oft besser kennen, als der Chef selbst.

Was Qlando als Online Marketing Agentur macht

Online Marketing ist anstelle von klassischem Marketing eine „dauerhafte“ Tätigkeit. Deine Webseite z.B. in die Top 3 von Google zu bringen ist nur die halbe Miete. Um dort zu bleiben, bedarf es dauerhafter Optimierung.

In dem Moment wo man aufhört, zieht die Konkurrenz im Prinzip an einem Vorbei.

Online Marketing Agenturen wie Qlando setzen deshalb verschiedene Strategien ein, um den gewünschten Effekt – mehr Umsatz, Kunden & Branding – zu erziehlen.

Dabei nutzen wir z.B. Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinen-Werbung, Social Media Marketing, Content Marketing, Mobile Marketing, Conversion-Optimierung und vieles mehr.

Natürlich ist Online Marketing heutzutage nicht mehr von traditionellem Marketing isoliert.

Das nächste Mal, wenn du irgendwo auf einem Plakat einen QR-Code siehst, dann weißt du was los ist. Online Kanäle verschmelzen immer mit mehr traditionellen Marketing-Methoden.

Deshalb bewerben viele Firmen nicht nur Online ihr Geschäft, sondern auch Offline zuerst die Webseite, bevor Sie überhaupt über die Firma sprechen.

Online Marketing Agenturen – Warum sie immer wichtiger werden

Da Du nun weißt, was eine Online Marketing Agentur alles so treibt, kannst du dir sicher denken, weshalb die gesamte Breite des Online-Marketings nicht von einer einzelnen Person ausgeführt werden kann (oder einem einzigen Angestellten).

Klar kann jemand mal seine eigene Facebook-Seite aufsetzen oder einmal einen Blog schreiben, aber um wirklich erfolgreich zu sein, so muss das eine „dauerhafte“ Aktivität werden. Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat.

Und dafür existiert z.B. Qlando, als Online-Marketing-Outsourcing-Partner (Puh! Ziemlich langes Wort). Anstatt 5 – 10 Leute anzustellen, die für dich dein Online-Marketing optimieren, so kannst du auch einfach zu uns kommen und Profis ranlassen.

Online Marketing Agenturen verbessern dein Unternehmen

Die Frage, die du dir auch stellen solltest ist, wenn du deine ganze Zeit mit Marketing verbringst, wer kümmerst sich um die anderen Bausteine deiner Firma?

Online Marketing Agenturen verbessern deine Marke („Branding“)

Falls du dir sorgen machst, dass eine Online Marketing Agentur deine Marke vielleicht „zerstören“ könnte, dann keine Sorge, wir tun das auf keinen Fall.

In den meisten Fällen beziehen wir sogar die Philosophie & Geschichte deines Unternehmens, weshalb es existiert und wann es gegründet wurde, ins Online Marketing mit ein, denn Geschichten verkaufen sich bekanntlich am Besten.

Fazit zum Thema Online Marketing Agentur

Hiermit können wir auch das Thema Online Marketing Agentur abschließen. Du weißt nun, was eine Online Marketing Agentur macht, mit welchen Mitteln diese Arbeitet und wie Sie deiner Firma helfen kann.

Im Großen und Ganzen arbeiten Firmen mit Qlando zusammen, weil es in der sich immer wieder verändernden, digitalen Welt sinn macht, mit einem Online-Spezialisten wie Qlando zusammenzuarbeiten, anstatt sich sein eigenes Team aufzubauen ( Kostengründe, Know-How, ect.)

Vielen Dank für’s Lesen. Fragen beantworte ich gerne unter artur@qlando.de.

Was ist eine Online Marketing Agentur?

Eine Online Marketing Agentur hilft anderen Unternehmen dabei Ihr Produkt, Dienstleistung oder Angebot über Online-Kanäle wie Suchmaschinen oder Soziale Medien zu bewerben, um so den Umsatz zu steigern.

Was kostet eine Online Marketing Agentur?

Das kommt auf das Projekt an. Einzelne Angebote wie Suchmaschinenoptimierung für lokale Webseiten fangen ab 500 Euro Netto pro Monat an, spezialisierte Aufgaben und Einzelprojekte können dagegen pro Stunde abgerechnet werden, und kosten dementsprechend mehr.

Wann sollte ich eine Online Marketing Agentur beauftragen?

Eine Online Marketing Agentur solltest du dann beauftragen, wenn du mit dem Gedanken spielst dein Produkt Online zu vermarkten und/oder darüber nachdenkst, einen Mitarbeiter einzustellen. In den meisten Fällen ist das Auslagern („Outsourcing“) sinnvoller & kostengünstiger.

Ich bin nicht aus Deutschland, sondern der Schweiz und Österreich – kann ich Qlando beauftragen?

Selbstverständlich. Wir können den gesamten DACH-Raum abdecken.