Kategorien
E-Business

Online-Shop

Ein Online-Shop ist eine Website, über die Kunden Bestellungen aufgeben. Es kann sich dabei um ein kleines lokales Geschäft, einen großen Einzelhändler, einen E-Commerce-Shop oder eine Einzelperson handeln, die Projekte über eine Drittanbieter-Website wie eBay verkauft. Der Online-Shop kann unter einer Reihe von Geschäftsmodellen betrieben werden, einschließlich Business-to-Consumer, Business-to-Business oder Consumer-to-Consumer. Um einen Online-Shop zu betreiben, benötigen Sie einen Produktkatalog, einen Einkaufswagen und andere Elemente.

Web-Hosting
Ein Webserver hostet einen Online-Shop, und E-Commerce-Hosting bietet die Funktionen, die zum Erstellen, Betreiben und Verwalten eines Online-Shops erforderlich sind. Zu den Web-Hosting-Funktionen gehören die Warenkorb-Software, das SSL-Protokoll, Datenbankunterstützung, Zahlungsverarbeitungsdienste, Sicherheitsfunktionen und andere Funktionen. E-Commerce-Hosting ist ein Service, den Web-Hosting-Dienstleister zusätzlich zum Webserver anbieten, der zum Hosten der Website benötigt wird

Domain-Name
Ein Online-Shop benötigt einen Domain-Namen, um seine Online-Präsenz einzurichten. Der Geschäftsinhaber registriert einen Domain-Namen bei einem Registrar und verknüpft ihn mit dem Online-Shop. Der Domain-Name ist die Online-Identifikation des Geschäfts.

Dedizierte IP-Adresse
Der Webserver eines Online-Shops hat eine IP-Adresse, die es dem Benutzer ermöglicht, sich mit dem Server zu verbinden. Ein Online-Shop wiederum verschlüsselt die Daten, die zwischen einem Browser und dem Webserver fließen, mit dem SSL-Protokoll, um die Kundendaten zu schützen. Ein privates SSL-Zertifikat garantiert den Kunden, dass die Website sicher ist.

Warenkorb-Software
Warenkorb-Software oder E-Commerce-Software ist das Herzstück einer Online-Site. Die Software unterstützt den Katalog des Online-Shops und die Bestellabwicklung. Sie können diese Software bei verschiedenen Anbietern erwerben oder einen Entwickler beauftragen, einen Warenkorb für Sie zu erstellen.

Schnittstelle zum Händler
Ein Einkaufswagen ist mit einem Händlerkonto bei einem Finanzinstitut verbunden, das für die Abwicklung von Kreditkartenzahlungen über das Internet in Echtzeit erforderlich ist. Das für Ihr Zahlungssystem benötigte Händlerkonto erhalten Sie von einer Bank. Das Zahlungssystem kann mit dem Abrechnungssystem integriert werden.

Produktkatalog
Der Produktkatalog ist ein virtuelles Gateway, das den Kunden eine Auflistung der verfügbaren Produkte und deren Beschreibungen, deren Klassifizierung sowie eine Abfragefunktion bietet. Er besteht aus Kategorieseiten und Produktauflistungsseiten. Mit Hilfe des Produktkatalogs kann der Kunde Waren bestellen, Zahlungen vornehmen, auf den Kundenservice zugreifen, Feedback geben und andere Funktionen ausführen.

Online-Zahlungsprozessor
Ein Online-Zahlungsprozessor ermöglicht es einem Online-Shop, Kreditkartenzahlungen zu akzeptieren. Ein Zahlungs-Gateway validiert die Kreditkartendaten und verarbeitet dann die Transaktion. Nachdem der Zahlungsbetrag um die Bearbeitungsgebühr verringert wurde, überweist das Gateway den Restbetrag auf das Bankkonto des Online-Shops.

Versandkosten-Rechner
Die Versandkosten können berechnet werden, nachdem der Kunde einen Artikel in den Warenkorb gelegt hat. Nach oder vor Abschluss der Bestellung ermittelt der Rechner dann die Versandkosten auf Basis der vom Kunden des Online-Shops eingegebenen Kriterien. Die Versandkosten können z. B. auf der Basis von Gewicht, Zielort und anderen Kriterien berechnet werden.

Steuerberechnung
Ein Online-Verkauf ist erst dann vollständig, wenn die Steuern berechnet wurden. Der Online-Shop-Site-Manager aktualisiert die Steuersätze in regelmäßigen Abständen. Sie können auch eine Software erwerben, die die Steuersätze automatisch aktualisiert. Einige Versandunternehmen stellen Händlern Software zur Verfügung, um sicherzustellen, dass die Steuersätze aktuell sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + sechzehn =