Kategorien
SEO

Longtail Keyword

Long-Tail-Keywords sind längere und spezifischere Keyword-Phrasen, die Besucher eher verwenden, wenn sie näher am Point-of-Purchase sind oder wenn sie die Sprachsuche nutzen. Sie sind zunächst etwas kontraintuitiv, aber sie können sehr wertvoll sein, wenn du weißt, wie man sie einsetzt.

Ein Beispiel: Wenn du ein Unternehmen bist, das klassische Möbel verkauft, werden deine Seiten bei einer organischen Suche nach “Möbeln” wahrscheinlich nie ganz oben erscheinen, weil es zu viel Konkurrenz gibt (das gilt vor allem, wenn du ein kleineres Unternehmen oder ein Startup bist). Wenn du dich aber auf, sagen wir, zeitgenössische Art-Déco-Möbel spezialisiert hast, dann werden Keywords wie “zeitgenössische Art-Déco-beeinflusste Halbrund-Lounge” zuverlässig die Kunden finden, die nach genau diesem Produkt suchen.

Das Management von Longtail-Keywords ist einfach eine Frage des Aufbaus einer besseren Kommunikation zwischen deinem Unternehmen und den Kunden, die bereits da draußen sind und aktiv nach dem einkaufen, was du anbietest.

Denk mal darüber nach: Wenn du das Wort “Sofa” googelst (ein sehr weit gefasstes Keyword, das manchmal auch als “Oberbegriff” bezeichnet wird), wie hoch sind die Chancen, dass du dich zu einem Kauf durchklickst? Aber wenn du “Ulmenholzfurnier Tagesbett” googelst, weißt du genau, wonach du suchst und bist wahrscheinlich bereit, dafür zu bezahlen.

Natürlich wirst du mit einem Long-Tail-Keyword weniger Traffic bekommen als mit einem gewöhnlichen, aber der Traffic, den du bekommst, wird besser sein: gezielter, engagierter und begehrter für deine Dienstleistungen.

Wenn wir Long Tail sagen, denke an den chinesischen Drachen
Der Begriff “Long Tail” ist eine visuelle Metapher für die Form eines Verteilungsgraphen (wir haben oben einen Drachen versprochen und keine Sorge, er kommt noch):

Long-Tail-Keyword-Graph
Angenommen, wir würden einen Graphen der webweiten Keyword-Popularität erstellen, dann würden ein paar wenige Phrasen (Facebook, Sex, Justin Bieber) eine enorme Anzahl an Suchanfragen auslösen.

Aber hier ist der überraschende Teil: Diese Keyword-Suchbegriffe, der “Kopf” des Drachens, machen in Wirklichkeit einen überraschend kleinen Prozentsatz aller Suchanfragen aus, etwa zehn bis fünfzehn Prozent, je nachdem, wie du misst. Weitere fünfzehn bis zwanzig Prozent der Suchanfragen kommen von Keywords mit mittlerer Länge, was bedeutet, dass ungefähr siebzig Prozent der Seitenaufrufe das direkte Ergebnis von – das ist richtig – Long-Tailed Keywords sind. Es ist wie bei einem chinesischen Drachen: der Schwanz geht weiter und weiter und weiter.

Qualifizierte Suchende mit Long-Tail Keywords finden
Mit kürzeren Keywords kann der Wettbewerb um Rankings hart sein, aber die Besuche können verstreut sein und der ROI kann niedrig sein. Mit einer intelligenten Implementierung von Long-Tail-Keywords wirst du vielleicht weniger Besucher anziehen, aber der Return on Investment wird proportional viel höher sein: Du wirst genau das Publikum anziehen, nach dem du suchst, und dieses Publikum wird viel näher am Point-of-Purchase sein als das deiner weniger versierten Konkurrenten.

Weniger Konkurrenz = geringere Kosten
Longtail-Keywords sind wertvoll für Unternehmen, die ihre Inhalte in der organischen Google-Suche platzieren wollen, aber sie sind potenziell noch wertvoller für Werbetreibende, die bezahlte Suchmaschinenmarketing-Kampagnen durchführen.

Denn wenn du auf Long-Tail-Keywords bietest, sind die Kosten pro Klick zwangsläufig niedriger, da es weniger Konkurrenz gibt.

Long-Tail-Keyword-Vorschläge
Indem du in deinen AdWords-Kampagnen auf längere, spezifischere Long-Tail-Keywords abzielst, kannst du höhere Anzeigenplatzierungen bei relevanten Suchanfragen erzielen, ohne für jeden Klick einen Aufschlag zahlen zu müssen.

Der Trick besteht darin, eine zuverlässige, erneuerbare Quelle für Long-Tail-Keywords zu finden, die für dich und deine Nische geeignet sind. Überraschenderweise vernachlässigen die meisten Keyword-Vorschlagstools diese reichhaltige Kategorie, indem sie sich nur auf den Kopf konzentrieren und den Rest des Drachens ignorieren.

Was sind also deine Optionen?

Wie man Long-Tail Keywords findet
Mit dem kostenlosen Keyword-Recherche-Tool von WordStream ist es ganz einfach, Long-Tail Keywords zu finden. Gib einfach das Wort ein, das du recherchieren möchtest:

Kostenloses Keyword-Tool für bezahltes Suchmaschinenmarketing
Das Tool liefert dir die Top 10 der beliebtesten Keywords. Gib einfach deine E-Mail ein, um die komplette Liste der Long-Tail-Keyword-Phrasen zu erhalten, völlig kostenlos.

Die Verwendung von Long-Tail-Keyword-Variationen in deinen Marketing-Kampagnen ist eine Win-Win-Situation: bessere Such-Rankings, mehr qualifizierter Suchverkehr und niedrigere Kosten pro Klick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × vier =