Kategorien
SEO

SEO Audit

Ein SEO-Audit ist der Prozess der Analyse, wie gut sich Ihre Webpräsenz auf Best Practices bezieht – es ist der erste Schritt zur Erstellung eines Implementierungsplans, der messbare Ergebnisse bringt.

Der Zweck des Audits ist es, so viele grundlegende Probleme zu identifizieren, die die organische Suchleistung beeinflussen, wie möglich. Der SEO-Audit wird aufdecken:

Technische SEO-Probleme
Probleme mit der Website-Struktur
On-Page-SEO-Probleme
Potenzielle Off-Site-Probleme
Probleme mit der Benutzerfreundlichkeit
Inhaltliche Lücken und Möglichkeiten
Einblicke in den Markt der Mitbewerber
Ein Audit ist ein Standardverfahren, das regelmäßig durchgeführt werden sollte – es ist im Wesentlichen ein “Gesundheitscheck” für Ihre Website.

Was ein SEO-Audit sein sollte:
Zuallererst sollte ein Audit umfassend sein. Es sollte sowohl strukturelle als auch inhaltliche Komponenten abdecken, die Ihre SEO-Sichtbarkeit beeinflussen. Es sollte einen Überblick über den aktuellen Zustand Ihrer Website geben. Alle fehlenden Teile könnten zu unnötigen oder unpassenden Empfehlungen führen.

Ihr Audit sollte einfach zu verstehen sein. Als Geschäftsinhaber sollten Sie in der Lage sein, die Punkte zu verbinden, wie sich SEO-Probleme auf Ihre Online-Prioritäten, Ziele oder Einnahmen auswirken. Alle Empfehlungen sollten sich klar an Ihren übergreifenden Geschäftszielen orientieren.

Schließlich sollten die Empfehlungen Ihres SEO-Audits umsetzbar sein. Es sollte einen klaren Weg zur Fertigstellung geben, mit Prioritäten und voraussichtlichen Auswirkungen und Aufwand für jede Empfehlung. Das Ergebnis eines SEO-Audits sollte eine leicht zu befolgende Roadmap enthalten.

Was ein SEO-Audit nicht sein sollte:
Ein SEO-Audit sollte nicht überstürzt werden. Es braucht einfach Zeit, um die Ursachen der Probleme aufzudecken, die Ihre Online-Gesundheit beeinträchtigen. Abhängig von der Größe Ihrer Website kann ein ordentliches Audit zwischen 2 und 6 Wochen dauern. Ein SEO-Spezialist muss eine gründliche Untersuchung durchführen, um genaue und wirkungsvolle Empfehlungen geben zu können.

Ein SEO-Audit sollte keine “Einheitsgröße” sein. Während einige technische Elemente für alle Websites erforderlich sind, sollte zu Beginn eines SEO-Audits eine Situationsanalyse durchgeführt werden, um die Schwerpunktbereiche für diese Website herauszuarbeiten.

SEO-Audit-Dokument

Was wird bei einem SEO-Audit analysiert:
Während SEO-Audits leicht variieren können, sollte jedes Audit grundlegende technische SEO-“Eckdaten” wie Sitemaps, Serverfehler und Metadaten analysieren. Auf einem hohen Niveau sollte ein Audit die Zugänglichkeit, Indexierung und Optimierung abdecken.

Bei einem SEO-Audit bei Three Deep analysieren unsere Experten über 193 verschiedene SEO-Elemente in den folgenden Kategorien:

Technisches Audit
Indexierungs-Analyse
Status-Codes
Weiterleitungen
Seitengeschwindigkeit
URL-Struktur
Robots.txt
XML-Sitemap
Kanonische Tags
Duplizierung
Crawlability
Legacy-Domain-Probleme
Off-Page-Analyse
Mobile SEO-Analyse
Internationale SEO-Analyse
On-Page-Audit
Inhaltliche Struktur der Seite
Keyword-Recherche
Seite kopieren Themenanalyse
Verwendung von Schlüsselwörtern
Meta-Daten-Analyse (Seitentitel, Meta-Beschreibungen, Überschriften-Tags)
Schema
Benutzerfreundlichkeit
Bilder & Video
Interne Verlinkung & HTML-Sitemap
Server-Log-Audit
Crawl-Budget-Analyse
User-Agent-Analyse
Die Informationen, die während des Audit-Prozesses erfasst werden, ermöglichen es unserem Team, genaue und wirkungsvolle Empfehlungen für Ihre spezifische Website und Situation zu geben.

Was Sie während und nach einem SEO-Audit erwarten können:
Wie bereits erwähnt, kann ein SEO-Audit zwischen 2 und 6 Wochen dauern. Während dieser Zeit analysiert ein SEO-Spezialist Ihre Website und deckt SEO-Möglichkeiten auf. Zweiwöchentliche oder wöchentliche Kontrollen halten Sie und Ihr Team jedoch auf dem Laufenden über den Fortschritt.
Bei jedem Website-Audit werden ein paar tief hängende Möglichkeiten entdeckt. Wenn solche Erkenntnisse zutage treten, wird unser Team sie sofort weitergeben. Dies bietet die Möglichkeit, die Sichtbarkeit wiederherzustellen, während der Rest des Audits durchgeführt wird.

Nachdem das Audit abgeschlossen ist, wird Ihr Team zu einer Präsentation eingeladen, in der Ihr SEO-Spezialist die Ergebnisse und Empfehlungen durchsprechen wird. Das Three Deep SEO Team wird Sie und Ihr Team durch die Roadmap bis zur Fertigstellung führen, damit Sie wissen, was Sie erwarten können und wann. Darüber hinaus erhalten Sie eine umfassende Analyse des Zustands Ihrer Website. All dies wird auf Sie und Ihre spezifische Situation zugeschnitten.

Warum es wichtig ist, Ihre Website regelmäßig zu überprüfen:
Ihre Website ist der Dreh- und Angelpunkt Ihrer Online-Marke – daher ist es wichtig, dass Sie sie regelmäßig überprüfen lassen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Es ist auch wichtig zu wissen, dass Ihre Website ein lebendiges digitales Objekt ist, das in der Regel nicht über längere Zeiträume hinweg stagniert. In jedem Jahr werden Inhalte hinzugefügt und/oder von Ihrer Website entfernt. Aus diesem Grund sollten Audits in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Wir empfehlen, dass Websites mindestens einmal pro Jahr überprüft werden. Das erlaubt Ihren Teams, kritische Probleme zu beheben, sobald sie auftreten.

Es gibt noch andere Bereiche der Suchmaschinenoptimierung, denen Sie nach Ihrem Audit Aufmerksamkeit schenken sollten, um sicherzustellen, dass Sie wettbewerbsfähig bleiben. Schließlich ist die technische Grundlage nicht das Ende des Weges für den SEO-Erfolg. Es ist wichtig, auf die SEO-Aktivitäten Ihrer Konkurrenz zu achten, die neuesten Best Practices für Suchmaschinen im Auge zu behalten und lokale SEO-Best Practices zu pflegen, wenn Ihr Geschäft davon abhängt, dass Kunden eine physische Adresse besuchen. All dies sind Elemente einer erfolgreichen SEO-Strategie und sollten Bestandteil Ihres Audits und der laufenden SEO-Pflege sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + neun =