Kategorien
SEO

SEO Plugin

Oft werden wir gefragt, welches die besten WordPress-SEO-Plugins und -Tools sind, die wir empfehlen.

Das liegt daran, dass Suchmaschinen eine wichtige Quelle für den Verkehr für die meisten Websites im Internet sind. Die Optimierung Ihrer Website für Suchmaschinen kann Ihnen helfen, in den Suchergebnissen höher zu ranken und Ihr Geschäft deutlich zu steigern.

In diesem Artikel werden wir die besten WordPress-SEO-Plugins und -Tools vorstellen, die Sie verwenden sollten. Einige dieser Tools bieten ähnliche Funktionalitäten, daher werden wir auch hervorheben, welche für bestimmte Anwendungsfälle die besten sind.

Beste WordPress-SEO-Plugins und -Tools

Dinge, die Sie über WordPress-SEO-Plugins und -Tools wissen müssen
Wenn Sie SEO-Tipps lesen oder nach “besten kostenlosen WordPress SEO-Plugins” suchen, werden Sie auf Artikel stoßen, die mehrere Dutzend Tools vorstellen.

Das kann für Anfänger und technisch nicht versierte Benutzer ziemlich überwältigend sein.

Die Wahrheit ist, dass Sie nicht Dutzende von Top-SEO-Tools benötigen, um höhere Suchrankings zu erhalten.

Während die meisten Blog-Beiträge (einschließlich unseres) die beliebtesten SEO-Plugins vorstellen, ist es extrem wichtig, dass Sie die Anwendungsfälle der einzelnen Tools verstehen.

Zum Beispiel sollten Sie nie mehr als ein WordPress SEO-Plugin für Ihre Website verwenden. Wir werden All in One SEO, Yoast SEO, SEOPress und Rank Math erwähnen. Sie müssen nur eines auswählen, um Plugin-Konflikte zu vermeiden.

Wir werden SEMRush, Ahrefs und einige andere leistungsstarke Tools erwähnen, aber Sie brauchen sie nicht alle, wenn Sie zum ersten Mal anfangen, da sie einen ähnlichen Funktionsumfang haben. Wir werden Ihnen mitteilen, welche Tools wir in unserem Unternehmen verwenden und welche Funktionen die besten unter jedem Tool sind.

Werfen wir also einen Blick auf unsere Expertenauswahl der besten WordPress-SEO-Plugins und -Tools.

  1. All in One SEO für WordPress (AIOSEO)
    Alles in Einem SEO für WordPress (AIOSEO)

All in One SEO for WordPress (AIOSEO) ist das beste WordPress-SEO-Plugin auf dem Markt. Es wird von mehr als 2 Millionen Anwendern genutzt und ist das umfassendste SEO-Toolkit, das Ihnen hilft, das Suchranking zu verbessern, ohne komplizierten SEO-Jargon zu lernen.

Es kommt mit dem einfachsten Einrichtungsassistenten, der Ihnen automatisch hilft, die besten SEO-Einstellungen für Ihr Unternehmen zu wählen. AIOSEO zeigt Ihnen die TruSEO On-Page-Analyse mit einer umsetzbaren Checkliste zur Optimierung Ihrer Beiträge und Seiten.

Die On-Page-SEO-Checkliste enthält einen intelligenten Meta-Tag-Generator, mit dem Sie dynamische Werte (aktuelles Jahr, Monat, Tag, benutzerdefinierte Felder, Autoreninformationen und vieles mehr) in Ihren SEO-Titeln und -Beschreibungen verwenden können. Das bedeutet, dass Sie einen Beitrag nicht aktualisieren müssen, nur um SEO-Titel zu ändern.

All in One SEO (AIOSEO) dynamische Meta-Titel und -Beschreibungen

AIOSEO bietet außerdem Rich Snippet Schema-Markup, intelligente XML-Sitemaps (mit erweiterten Steuerelementen), SEO Health Check und andere nützliche Funktionen, um Ihre Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu erhöhen.

Es gibt eine integrierte Social-Media-Integration, um auch Open Graph-Metadaten hinzuzufügen. Das bedeutet, dass Sie auswählen können, welches Bild oder Thumbnail angezeigt werden soll, wenn Ihre Seiten auf Social-Media-Websites wie Facebook, Twitter, Pinterest usw. geteilt werden.

All in One SEO für WordPress (AIOSEO) Social-Media-Profile

AIOSEO kommt auch mit integrierten WooCommerce SEO-Tools für eCommerce-Seiten. Dazu gehören Funktionen wie dynamische Optimierungen, individuelle Produktseiten-Optimierungen, Produktbild-SEO und andere praktische Funktionen, um mehr organischen Traffic zu Ihrem Online-Shop zu bringen.

Für SEO-versierte Benutzer bietet es die volle Kontrolle über RSS-Feeds, Robots.txt-Editor, lokale SEO, Google News-Sitemaps, Video-SEO und mehr.

Für Geschäftsinhaber gibt es SEO-Benutzerrollen, so dass Sie den Zugriff auf wichtige SEO-Funktionen verwalten können, ohne die Kontrolle über Ihre Website abzugeben.

Insgesamt ist All in One SEO (AIOSEO) das einsteigerfreundlichste und umfassendste WordPress-SEO-Plugin auf dem Markt. Es eliminiert die Notwendigkeit, mehrere Plugins zu installieren, um Dinge auf Ihrer Website zu tun und funktioniert perfekt für alle Arten von Unternehmen, eCommerce, Blogs, Nachrichten und andere Websites.

  1. SEMRush
    SEMRush

SEMRush ist das beste allgemeine SEO-Tool auf dem Markt. Es wird von professionellen SEO-Experten, Vermarktern, Bloggern und Unternehmen jeder Größe genutzt und bietet ein umfassendes Set an Tools, um Ihren Traffic zu steigern.

Sie können es verwenden, um organische Keywords und Suchbegriffe zu finden, für die Sie leicht ranken können. Sie können auch eine Wettbewerbsanalyse durchführen und sehen, für welche Keywords Ihre Konkurrenten ranken und wie Sie sie schlagen können.

Das SEMRush SEO Writing Assistant-Tool hilft Ihnen, den Inhalt Ihrer Website zu verbessern, um die Top-10-Ergebnisse für Ihr Fokus-Keyword zu schlagen. Es ist mit WordPress integriert und hilft Ihnen dabei, mehr SEO-freundlichen Inhalt zu schreiben.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren kompletten Leitfaden zur Keyword-Recherche für Ihre Website.

Wir verwenden SEMRush für unsere Websites wegen der Funktionen für Wettbewerbsanalysen und SEO-Rank Tracker.

  1. Google Suchkonsole
    Google Suchkonsole

Google Search Console ist ein kostenloses Tool, das von Google angeboten wird, um Website-Besitzern zu helfen, die Präsenz ihrer Website in den Google-Suchergebnissen zu überwachen und zu pflegen.

Es benachrichtigt Sie, wenn Google nicht in der Lage ist, Seiten Ihrer Website zu crawlen und zu indizieren. Sie erhalten auch hilfreiche Tipps, wie Sie diese Crawl-Fehler beheben können.

Vor allem aber zeigt es, für welche Keywords Ihre Website rangiert, Ankertexte, durchschnittliche Position, Impressionen und mehr. Sie können diese Daten nutzen, um Keywords zu finden, bei denen Sie durch einfache Optimierung Ihrer Inhalte höher ranken können. Sie können diese Keyword-Daten auch verwenden, um neue Ideen für Blog-Posts zu entwickeln.

Weitere Details finden Sie in unserem umfassenden Google Search Console Leitfaden für Einsteiger.

Tipp: Sie können MonsterInsights verwenden, um Ihre Keyword-Rankings innerhalb des WordPress-Adminbereichs mit den Daten der Google Seach Console zu verfolgen.

MonsterInsights, ein weiteres Tool, das wir später noch erwähnen werden, hilft Ihnen, die Search Console-Berichte direkt in Ihr WordPress-Dashboard zu bringen, damit Sie einfach darauf zugreifen können.

  1. Yoast SEO
    Yoast SEO

Yoast SEO ist ein beliebtes WordPress SEO-Plugin, mit dem Sie Ihre WordPress-Website für Suchmaschinen optimieren können.

Damit können Sie ganz einfach SEO-Titel und -Beschreibungen zu allen Beiträgen und Seiten auf Ihrer Website hinzufügen. Sie können es auch verwenden, um Open Graph-Metadaten und Social Media-Bilder zu Ihren Artikeln hinzuzufügen.

Yoast SEO generiert automatisch eine XML-Sitemap für alle Ihre Website-Inhalte, was es für Suchmaschinen einfacher macht, Ihre Website zu crawlen. Es hilft Ihnen auch, Ihre SEO-Daten einfach zu importieren, wenn Sie ein anderes SEO-Plugin verwendet haben.

Weitere Details finden Sie in unserer vollständigen Anleitung zur Installation und Einrichtung des Yoast SEO-Plugins in WordPress.

  1. Google Schlüsselwort-Planer
    Google-Schlüsselwort-Planer

Das Google Keyword Planner Tool hilft Ihnen, Ihre eigenen Keyword-Ideen von Google selbst zu generieren.

Niemand auf der Welt hat mehr Einblicke in das, wonach Menschen suchen, als der Suchgigant Google. Dieses kostenlose Tool wird den Werbetreibenden von Google kostenlos angeboten und jeder kann es nutzen. Sein Hauptzweck ist es, Werbetreibenden die Keywords zu zeigen, auf die sie für ihre Werbekampagnen bieten können.

Außerdem hilft es Werbetreibenden bei der Auswahl der richtigen Keywords, indem es ihnen eine Schätzung des Suchvolumens, der Anzahl der Ergebnisse und des Schwierigkeitsgrads anzeigt.

Als Content-Vermarkter oder Blogger können Sie diese Daten nutzen, um Keywords mit hohem Suchvolumen, hohem Interesse der Werbetreibenden und vor allem Keywords zu finden, bei denen Sie alle anderen Websites leicht übertreffen können.

Bonus: Sehen Sie diese 103 Blogpost-Ideen, die Ihre Leser lieben werden (Spickzettel).

  1. Ahrefs
    Ahrefs

Ahrefs ist ein All-in-One SEO-Tool für Vermarkter, Blogger und Unternehmen. Es ist eine beliebte Alternative zu SEMRush und bietet eine Menge ähnlicher Tools und Funktionen.

Es ermöglicht Ihnen Keyword-Recherche, Wettbewerbsanalyse, Backlink-Recherche, Überwachung von Keyword-Rankings und mehr.

Es bietet auch ein detailliertes Tool zur Inhaltsanalyse, das Ihnen hilft, den Inhalt zu verbessern, während Sie auf bestimmte Keywords abzielen.

Obwohl es eine große Funktionsüberschneidung gibt, ist das, was Ahrefs wirklich gut kann, die Backlink-Analyse. Wir können damit sehen, welche Websites auf mehrere Konkurrenten verlinken, aber nicht auf uns. Das hilft uns, mehr Backlinks zu bekommen und mehr Partnerschaften aufzubauen.

Ahrefs hilft uns auch dabei, herauszufinden, für welche Inhalte mehrere unserer Konkurrenten ranken, wir aber nicht, so dass wir Inhalte zu diesen Themen erstellen können, um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten.

Nicht zuletzt hilft uns Ahrefs dabei, Duplicate Content und Keyword-Kannibalisierung besser zu identifizieren, was uns dabei hilft, die richtigen Inhalte zusammenzuführen und zu verbessern, um unsere Rankings zu steigern.

Aus den oben genannten Gründen zahlen wir sowohl für SEMRush als auch für Ahrefs, weil beide für bestimmte Anwendungsfälle gut sind.

  1. SEOPress
    SEOPress

SEOPress ist ein weiteres einfaches, aber leistungsstarkes WordPress-SEO-Plugin. Es enthält alle Funktionen, die Sie von einem SEO-Plugin erwarten würden, wie Meta-Titel, Beschreibung, Open-Graph-Unterstützung, XML-Sitemaps für Bilder und Inhalte, Weiterleitungen und mehr.

Es kommt mit einem unkomplizierten Setup für Anfänger und erweiterten Steuerelementen für erfahrenere Benutzer. Es ist vergleichbar mit anderen Top-WordPress-SEO-Plugins auf dem Markt in Bezug auf Funktionen und Optionen.

Die kostenpflichtige Version des Plugins ist günstiger als einige andere Premium-WordPress-SEO-Plugins auf dem Markt.

Hinweis: SEOPress ist ein WordPress-SEO-Plugin. Denken Sie daran, dass Sie nur ein WordPress-SEO-Plugin für Ihre Website benötigen.

  1. Rang-Mathematik
    Rang-Math

Rank Math ist ein schnell wachsendes, benutzerfreundliches WordPress SEO-Plugin, mit dem Sie Ihre Website für Suchmaschinen und soziale Medien optimieren können. Es kommt mit einem Einrichtungsassistenten und erlaubt Ihnen, während der Einrichtung Daten von anderen SEO-Plugins zu importieren.

Sie können damit ganz einfach Meta-Titel, Beschreibung und Open Graph-Metadaten zu Ihren Blogbeiträgen hinzufügen. Mit dem Plugin können Sie außerdem eine XML-Sitemap generieren, eine Verbindung zur Google Search Console herstellen und den Zugriff auf Plugin-Funktionen anhand von Benutzerrollen steuern.

Hinweis: Rank Math ist eine AIOSEO-Alternative. Denken Sie daran, dass Sie nur ein WordPress-SEO-Plugin für Ihre Website benötigen.

  1. Schema Pro
    Schema Pro

Schema Pro ermöglicht es Ihnen, Rich Snippets zu Ihrer Website hinzuzufügen, die sie in den Suchergebnissen hervorheben.

Mit Rich Snippets können Sie Ihre Website in den Suchergebnissen hervorheben, indem Sie Sternebewertungen unter einer Rezension, Preise unter einem Produkt, Bilder oder Videos neben der Beschreibung usw. anzeigen.

Top-WordPress-SEO-Plugins wie All in One SEO (AIOSEO) fügen bereits strukturierte Rich-Snippets-Daten zu Ihrer Website hinzu. Wenn Sie jedoch mehr Schema-Typen benötigen oder die Funktionalität Ihres bestehenden WordPress-SEO-Plugins erweitern möchten, dann ist Schema Pro der richtige Weg für Sie.

Schema Pro können Sie auch neben Ihrem bestehenden WordPress SEO-Plugin verwenden, indem Sie die Plugin-Daten auf Schema Pro-Felder abbilden.

  1. KeywordTool.io
    Keyword-Tool

KeywordTool.io ist eines der besten kostenlosen Keyword-Recherche-Tools, die derzeit verfügbar sind. Es ermöglicht Ihnen, durch die Eingabe eines Schlüsselworts einfach Keyword-Ideen zu generieren. Diese Keyword-Vorschläge werden von Googles Autosuggest-Funktion gesammelt. Es zeigt Ihnen auch Keyword-Vorschläge von Bing, YouTube, Amazon und mehr.

Diese Keyword-Vorschläge sind ein wahrer Schatz an Informationen. Sie können auch Suchvolumen, Kosten pro Klick und andere Daten für jedes Keyword erhalten, wenn Sie ein Upgrade auf den kostenpflichtigen Plan durchführen.

  1. Umleitung
    Umleitung

Redirection hilft Ihnen, SEO-freundliche Weiterleitungen in WordPress einzurichten. Es ist eines der praktischsten WordPress-Plugins, das Ihnen hilft, 404-Fehler in WordPress zu beheben, indem es Weiterleitungen einrichtet.

Defekte Links können die SEO Ihrer Website beeinträchtigen und ein schlechtes Erlebnis für Ihre Benutzer schaffen. Wenn Sie seit einiger Zeit einen Blog betreiben, dann sollten Sie Ihre Seite von Zeit zu Zeit auf defekte Links überprüfen und diese beheben.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, defekte Links in WordPress leicht zu finden. Sobald Sie einen defekten Link gefunden haben, müssen Sie ihn möglicherweise beheben, indem Sie die Benutzer auf den richtigen Link verweisen oder den falschen Link entfernen.

Weitere Details finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie defekte Links in WordPress finden und beheben.

  1. SEOquake
    SEOquake

SEOQuake ist ein nützliches SEO-Tool für Website-Betreiber. Es ist als Browser-Add-on für die Webbrowser Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera und Safari verfügbar.

Es liefert SEO-bezogene Informationen für jede Website. Diese Daten umfassen den Zustand der Seite, das Alter, die letzte Aktualisierung, den Alexa-Rang und viele andere Parameter. Es ist eines der am häufigsten heruntergeladenen Browser-Addons von SEO-Profis.

Abgesehen davon kann die SEOquake-Symbolleiste Ihnen die gleichen Daten als Suchergebnisse anzeigen, wenn Sie ein Schlüsselwort eingeben. Diese Informationen können äußerst nützlich sein, wenn Sie den Wettbewerb für verschiedene Keywords einschätzen wollen. Sie können sogar Suchergebnisse im CSV-Format herunterladen und Ihre eigenen Excel-Tabellen mit Suchdaten erstellen.

Alternative: Ahrefs SEO Toolbar

Bonus-Plugins für WordPress-Website-Besitzer
Diese Tools bieten Ihnen einen zusätzlichen Vorteil bei der Optimierung Ihrer Website für SEO. Sie werben nicht selbst als SEO-Tools, sind aber für jede Website unverzichtbar und spielen eine wichtige Rolle für die Suchleistung Ihrer Website.

  1. WP-Rakete
    WP-Rocket

Die Geschwindigkeit einer Website ist ein wichtiger Faktor für das Suchranking. Deshalb müssen Sie die Geschwindigkeit und Leistung Ihrer Website überwachen, um sicherzustellen, dass sie Ihre SEO nicht beeinträchtigt.

Der einfachste Weg, die Geschwindigkeit Ihrer Website zu erhöhen, ist die Aktivierung von Caching. WP Rocket ist das beste WordPress-Caching-Plugin auf dem Markt, mit dem Sie Caching einrichten können, ohne sich in die Technik einarbeiten zu müssen.

Alternative: WP Super Cache

  1. MonsterInsights
    MonsterInsights

Viele Anfänger verlassen sich auf ihre beste Vermutung, um ihre Marketing-Entscheidungen zu treffen. Das müssen Sie nicht tun, wenn Sie ganz einfach die Einblicke bekommen können, die Sie brauchen, um die SEO-Strategie Ihrer Website zu verbessern.

MonsterInsights ist das beste Google Analytics Plugin für WordPress. Es erlaubt Ihnen, Google Analytics ganz einfach in WordPress zu installieren und zeigt menschenlesbare Berichte innerhalb Ihres WordPress-Dashboards an.

Es sagt Ihnen, woher Ihre Nutzer kommen, Ihre Top-Inhalte, was die Nutzer auf Ihrer Website tun und mehr. Es ermöglicht Ihnen auch, Ihre eCommerce-SEO zu verfolgen, indem Sie sehen, welche Produkte beliebt sind und wo Sie Kunden verlieren.

Bonustipp: Sehen Sie, welche anderen Marketingdaten Sie auf Ihrer Website verfolgen müssen, um Ihr Geschäft zu vergrößern.

Andere leistungsfähige Wachstums-Tools:

Neben den oben genannten Plugins empfehlen wir auch die folgenden Tools, um Ihren Traffic und die Konversionen von SEO-Besuchern zu erhöhen:

PushEngage – verbinden und engagieren Sie sich mit SEO-Besuchern, nachdem sie Ihre Website mit Web-Push-Benachrichtigungen verlassen haben.
OptinMonster – konvertieren Sie abbrechende Besucher in E-Mail-Abonnenten und Kunden.
Constant Contact – bleiben Sie mit SEO-Besuchern durch E-Mail-Marketing in Kontakt.
WPForms – gewinnen Sie mehr Leads aus Ihrem SEO-Traffic mit dem #1 WordPress Form Builder.
SeedProd – erstellen Sie SEO-freundliche Landingpages mit dem Drag & Drop WordPress Page Builder (keine Codierung erforderlich).
Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, die besten WordPress SEO Plugins und Tools für Ihre Website zu finden. Vielleicht interessieren Sie sich auch für unsere bewährten Tipps zur einfachen Steigerung des Website-Traffics und unseren Vergleich der besten Chatbot-Software zur Steigerung der Conversions.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 1 =