Kategorien
SEO

Slug

Im SEO sprechen wir oft darüber, den richtigen Slug für eine Seite zu erstellen. Natürlich reden wir nicht über die schleimige Kreatur, die deine Pflanzen frisst. Also, was ist dieser “Slug” dann? Und warum solltest du ihn optimieren? In diesem Beitrag erklären wir dir alles, was du darüber wissen musst.

Inhaltsverzeichnis
Was ist ein Slug?
Wie man einen Slug in WordPress bearbeitet
Warum sind Slugs wichtig für SEO?
Was macht die Keyphrase in der Slug-Bewertung in Yoast SEO oder Rankmath?
Wie du deinen Slug optimierst
Was ist ein Slug?
Ein Slug ist der Teil einer URL, der eine bestimmte Seite auf einer Website in einer einfach zu lesenden Form identifiziert. In anderen Worten, es ist der Teil der URL, der den Inhalt der Seite erklärt. Für diesen Artikel, zum Beispiel, ist die URL https://qlando.de/seo/slug und der Slug ist einfach “seo/slug”.

Wie man einen Slug in WordPress bearbeitet
In WordPress ist der Slug der Teil deiner URL, den du bearbeiten kannst, wenn du einen neuen Beitrag schreibst. Ihn in WordPress zu bearbeiten sieht so aus:

Deinen Slug in WordPress bearbeiten
Beachte, dass dies nur mit den richtigen Permalink-Einstellungen funktioniert. Du kannst die Permalink-Einstellungen in WordPress über Einstellungen > Permalinks bearbeiten. Wir empfehlen, eine Option zu wählen, bei der die URL relevante Wörter enthält, da dies den Nutzern und Suchmaschinen mehr Informationen über die Seite liefert, als es eine ID oder ein Parameter tun würde.

Hinweis: Ändere nicht einfach deine Permalink-Einstellungen, wenn deine Seite bereits online ist. Das könnte zu allerlei Problemen führen.

Dinge wie das Datum oder der Kategoriename, die manchmal in URLs enthalten sind, sind nicht Teil des Slugs. Und wenn du weitere Variablen zu deiner URL hinzugefügt hast, ist der Slug immer noch nur der editierbare Teil der URL zur Seite, so wie hier:


Es gibt einen zusätzlichen Wert am Ende dieser URL. In diesem Fall wird diese zusätzliche Variable verwendet, damit die Slugs gleich sein können, ohne dass die URL gleich ist.

Warum sind Slugs wichtig für SEO?
Einen guten Slug für deine Seite oder deinen Beitrag zu schreiben, kann sich positiv auf deine SEO auswirken. Es erlaubt dir, die folgenden Dinge zu tun:

Dein Keyword in die URL einbauen
Der wichtigste SEO-Vorteil eines Slugs ist, dass du die Wörter ändern kannst, um sicherzustellen, dass er die Wörter enthält, für die du wirklich ranken willst. Es ist einer der Indikatoren, die Google verwendet, um zu bestimmen, worum es auf einer Seite geht.

Erstelle benutzerfreundliche URLs
Die URL ist auch eines der Dinge, die die Leute in den Suchergebnissen sehen. Stell dir eine Ergebnisseite vor: du wirst viele verschiedene URLs zu einem bestimmten Thema sehen, richtig? Du musst also sicherstellen, dass dein Slug mit dem übereinstimmt, was die Leute zu sehen erwarten. Unser Hauptartikel über SEO hat zum Beispiel die URL qlando.de/seo/, was sehr gut passt. Es ist viel wahrscheinlicher, dass die Leute darauf klicken, als auf qlando.de/?P=613458, auch wenn das die URL ist, die WordPress standardmäßig erstellt.

Erfahre mehr über die Erstellung SEO-freundlicher URLs “

Was macht die Keyphrase in Slug Bewertung in Yoast SEO oder Rankmath?
Eine der SEO-Bewertungen im Yoast SEO Plugin prüft, ob der Slug deine Fokus-Keyphrase enthält. Dein Artikel oder deine Seite sollte auf einer leicht zu merkenden, fokussierten und SEO-freundlichen URL leben. Um die URL zu verbessern, prüft Yoast SEO, wie du deine Hauptfokus-Keyphrase eingebaut hast und macht Vorschläge zur Verbesserung.

Wie du deinen Slug optimierst
Was sind die Dinge, an die du denken musst, wenn du den richtigen Slug für deinen Beitrag oder deine Seite erstellst? Lass uns vier Schritte zur Optimierung durchgehen:

Füge deine Fokus-Keyphrase ein
Dies ist wahrscheinlich ein No-Brainer, aber zur Erinnerung: deine Keyphrase sollte im Slug enthalten sein. Sie muss sofort klar machen, worum es auf deiner Seite geht. Die SEO-Analyse im Yoast-Plugin zeigt diese Meldung an, wenn deine Keyphrase nicht im Slug enthalten ist.Die ‘Keyphrase im Slug’-Meldung im Yoast-Plugin

Denke über Funktionswörter nach
Der Slug, der standardmäßig generiert wird, kann Funktionswörter wie “a”, “the” und “and” und ähnliche Wörter enthalten. In manchen Fällen kann es sein, dass du diese brauchst, um zu verdeutlichen, worum es auf deiner Seite geht, aber normalerweise kannst du sie weglassen. Wir haben ein bisschen mehr über diese Wörter in unserem WordPress SEO Artikel geschrieben.Slug ohne Funktionswörter

Fokus hinzufügen
Filtere nicht nur unnötige Funktionswörter heraus, sondern wirklich alle Wörter, die du nicht brauchst. Im Fall dieses Beitrags hat WordPress automatisch den Slug “what-s-a-slug-and-how-to-optimize-it” erstellt (basierend auf den Permalink-Einstellungen in WordPress). Das ist ziemlich lang, also habe ich es manuell auf “slug” reduziert. Achte aber darauf, dass es immer noch Sinn macht.

Hier gibt es eine Sache zu beachten. Du kannst einen Slug nur einmal verwenden, also solltest du ihn für die richtige Seite verwenden. Zum Beispiel: Die URL für diesen Artikel ist https://qlando.de/seo/slug/, was sehr spezifisch ist. Wir werden jetzt keinen weiteren Artikel mit dem gleichen Thema schreiben. Dieser informative Artikel ist der zentrale Punkt für Informationen über Schnecken auf unserer Website. Aber wenn dies nur ein zusätzlicher Beitrag wäre, und wir planen, später einen Hauptartikel über dieses Thema zu schreiben, hätten wir ein Problem. Du wirst verstehen, warum: weil die Schnecke bereits vergeben wäre. Berücksichtige also das Niveau oder die Position der Seite auf deiner Website.Reduziere die Anzahl der Wörter, damit der Slug fokussierter ist

Halte ihn kurz und beschreibend
Die URL deiner Seite wird in den Google-Suchergebnissen angezeigt. Nicht immer, manchmal wird sie z.B. durch Breadcrumbs ersetzt (genial). Füge nicht zu viele Informationen ein, wenn du vorhast, die URL für Artikel-Updates wiederzuverwenden. Sei vorsichtig damit, Datumsangaben und dergleichen in deine URL einzufügen, da diese sofort verraten, wann der Inhalt ursprünglich veröffentlicht wurde.

Ein Beispiel: Auf dem Bild siehst du einen Artikel, dessen Titel das Jahr 2018 erwähnt, aber die URL nicht. Das macht es einfach, den Artikel zu aktualisieren, damit er auch 2019 noch gültig ist! Ein weiterer Grund, es kurz zu halten: ein kurzer Slug, der direkt nach der Domain kommt, ermöglicht es Google, die Keywords auch in den mobilen Suchergebnisseiten anzuzeigen.techradar mindmap slug

Verwende nur Kleinbuchstaben
Versuche, nur Kleinbuchstaben in deinem Slug zu verwenden. Das liegt daran, dass du in einigen Fällen doppelten Inhalt erstellen kannst, indem du Groß- und Kleinbuchstaben mischst.

Ein Wort der Warnung: Es ist am besten, diese Schritte zu unternehmen, bevor du deinen Beitrag veröffentlichst. Wenn dir ein besserer Slug einfällt, nachdem du deinen Beitrag veröffentlicht hast, kann es verlockend sein, ihn zu ändern. Es ist doch so einfach, oder? Aber Vorsicht: Das bedeutet, dass du die URL ändern musst und um 404-Fehler zu vermeiden, brauchst du einen Redirect.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − vier =