Kategorien
SEO

Unique Content

Es soll die Art von Texten beschreiben, die Seitenbetreiber erstellen sollten, um sowohl ihre Besucher als auch die Suchmaschinen glücklich zu machen. Aber an dieser Stelle ist die Definition ein wenig zweideutig.

Was genau ist also “guter, einzigartiger Inhalt”? Und wie kannst du ihn erstellen? Auf dieser Seite findest du die Antworten auf diese beiden Fragen sowie ein paar Tipps, die dir helfen, deine Content Marketing Strategie zu verbessern.

Was ist “guter, einzigartiger Inhalt”?
Diese Phrase, die von einigen der angesehensten SEOs der Branche angepriesen wird, wurde ursprünglich verwendet, um das Gegenteil von dünnem Content zu beschreiben. Wenn du mit “Thin Content” nicht vertraut bist, bezieht er sich auf Informationen auf einer Seite, die wenig oder keinen Mehrwert für Besucher bieten, was zu einer Abstrafung durch Google führen kann.

Als Google diese Abstrafung im Jahr 2013 einführte, war dies ein großes Problem für viele Seitenbetreiber, die Black Hat oder spammige SEO-Taktiken verwendeten. Infolgedessen begannen SEO-Experten mehr Wert auf die Qualität der Inhalte zu legen als je zuvor und verkündeten den Wert von gutem, einzigartigem Content.

Leider führte dies dazu, dass viele Seitenbetreiber glaubten, dass sie ein gutes Ranking in den Suchmaschinen verdienten, wenn ihre Inhalte einfach nicht schlecht oder identisch mit den Inhalten anderer Seiten waren. Das ist aber nicht der Fall. Und obwohl die Leute, die den Begriff “guter, einzigartiger Inhalt” geprägt haben, wahrscheinlich die richtige Idee hatten, als sie anfingen, ihn zu verwenden, ist er langsam im Grunde bedeutungslos geworden.

Wie kannst du starke Inhalte erstellen?
Anstatt zu versuchen, die Bedeutung von “gutem, einzigartigem Inhalt” zu entschlüsseln und herauszufinden, was das für deine Marke bedeutet, ist die beste Content Marketing Strategie eine, die um dein spezifisches Publikum herum aufgebaut ist. Konzentriere dich darauf, Artikel zu schreiben, Leitfäden zu erstellen und Grafiken zu entwerfen, die für deine potenziellen Kunden wirklich interessant und nützlich sind, und du wirst einen großartigen Start hinlegen.

Guter Inhalt
Nach jahrelanger Erfahrung im Content Marketing wissen wir jedoch, dass das leichter gesagt als getan sein kann. Deshalb haben wir die folgenden Tipps zusammengestellt, um dir den Einstieg zu erleichtern:

  1. Analysiere deinen bestehenden Content
    Wenn du bereits eine beträchtliche Anzahl an Seiten auf deiner Website hast, kannst du diese als Ausgangspunkt für deinen Content nutzen. Logge dich in dein Google Analytics Konto ein und navigiere zum Reiter “Akquisition”, wähle dann “Organische Suche” und stelle die primäre Dimension auf “Landing Page”.

So erhältst du eine vollständige Liste der Seiten auf deiner Website, die den meisten Traffic von Suchmaschinen erhalten, sowie die Absprungrate und die durchschnittliche Sitzungsdauer für jede. Wenn du feststellst, dass eine Seite ein hohes Besucheraufkommen hat, aber die meisten von ihnen nicht lange bleiben oder sofort zu den Suchmaschinenergebnissen zurückkehren, ist das eine erstklassige Gelegenheit für Verbesserungen.

Du hast bereits ein todsicheres Thema und einen Startpunkt – ganz zu schweigen von einer etablierten Position in den Suchmaschinenrankings – und das Hinzufügen zu den bestehenden Inhalten ist ein einfacher Weg, um die Absprungrate der Seite zu senken und sie für deine Seite wertvoller zu machen.

  1. Keyword-Recherche durchführen
    Sobald du die bestehenden hochwertigen Seiten auf deiner Website verbessert hast, ist es an der Zeit, sich neuen Themen zuzuwenden. Zum Glück bedeutet das nicht, dass du auf ein leeres Blatt Papier (oder ein Word-Dokument) starren musst, bis dir eine brillante Idee kommt.

Stattdessen kannst du eine Vielzahl von Online-Tools nutzen, um Keywords zu recherchieren. Diese Recherche ermöglicht es dir, die wertvollsten Keywords innerhalb deiner Branche zu bestimmen und auch, wie schwierig es sein wird, für sie zu ranken. Keywords mit hohem Suchvolumen und geringem Wettbewerb sind ideal und sollten für deine ersten Themen verwendet werden.

  1. Höre auf deine Kunden
    Du hast das wahrscheinlich schon einmal gehört, aber es lohnt sich, es zu wiederholen: Deine Kunden sind deine beste Quelle für Content-Ideen. Schließlich sind sie diejenigen, die du wirklich auf deine Seite locken willst!

Kundeninhalte
Ideen von ihnen zu sammeln, muss auch nicht schwierig sein. Es kann sogar so einfach sein, wie deine Vertriebs- und Kundenservice-Teams zu fragen, welche Fragen ihnen am häufigsten gestellt werden. Fragen mit komplexen Antworten können als Themen für Blogbeiträge oder lange Artikel dienen, und Fragen mit kurzen Antworten können verwendet werden, um eine On-Site-FAQ zu erstellen.

Du kannst auch die sozialen Medien nutzen, um deine Fans und Follower zu fragen, welche Art von Inhalten sie gerne von deinem Unternehmen sehen würden. Dies wird dir nicht nur eine völlig neue Perspektive eröffnen, sondern auch sicherstellen, dass du ein eingebautes Publikum hast, sobald der Inhalt bereit ist, veröffentlicht zu werden.

Als zusätzlicher Bonus sind die sozialen Medien ein großartiger Ort, um nutzergenerierte Inhalte zu finden. Wenn deine Kunden bereit sind, ihre eigenen Fotos und Meinungen über deine Produkte oder Dienstleistungen zu teilen, kann dies eine großartige Möglichkeit sein, sie in den Prozess der Inhaltserstellung einzubinden.

  1. Werde kreativ
    Obwohl datengestützte Keywords zu Beginn eine großartige Quelle für Themen sind, sind die Chancen groß, dass deine Konkurrenten genau dieselben verwenden. Wenn du dich also von der Masse abheben willst, solltest du dich nicht scheuen, hin und wieder etwas Neues zu wagen!

Wenn du jemals versucht hast, Themen für deine Unternehmensseite zu finden, aber bestimmte Themen als irrelevant oder unwahrscheinlich abgetan hast, solltest du ihnen eine weitere Chance geben. Wenn du sie auf eine interessante Art und Weise angehst (vielleicht mit einzigartigen Grafiken oder Humor), kannst du am Ende etwas Großartiges schaffen.

Willst du deine Content Marketing Strategie verbessern?
Wenn du den Inhalt deiner Website verbessern willst, würden wir dir gerne helfen! Unser Team unterstützt dich bei der Erstellung eines maßgeschneiderten Content Marketing Plans, der darauf ausgelegt ist, Traffic anzuziehen und auf dein spezifisches Publikum zugeschnitten ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − elf =