Kategorien
SEO Online Marketing

Quell-& Ziel-URL

Quell-URLs sind die URLs, die EasyRedir in deinem Namen umleiten soll. Du musst in der Lage sein, die DNS für alle Quell-URL-Hostnamen zu ändern, die EasyRedir für dich umleiten soll. Du kannst mehrere URLs eingeben, die jeweils durch eine neue Zeile getrennt sind. Du kannst auch Pfade nach dem Domainnamen einfügen.

Die Ziel-URL ist der Ort, an den wir jeden weiterleiten, der auf die Quell-URLs zugreift, die du in deinem EasyRedir Dashboard konfiguriert hast. Für deine Ziel-URLs kannst du Pfade einfügen und Abfrageparameter hinzufügen, wenn du Conversions mit Analysediensten (z.B. Google Analytics) verfolgen möchtest.

Du kannst auch deine erweiterten Einstellungen pro Redirect für Dinge wie permanente oder temporäre Weiterleitung konfigurieren, ob wir die Pfade (URIs) an das Ziel weiterleiten und ob du Abfrageparameter an das Ziel weiterleitest. Dies ist nützlich, wenn du UTM Kampagnentracking für digitales Marketing betreibst.

Wie geht’s weiter?
Nachdem du deinen Redirect eingerichtet hast, musst du den DNS-Eintrag für die Domain konfigurieren, die du umleiten möchtest. Jeder Anbieter ist anders, aber wir haben eine Liste mit Links für verschiedene Anbieter zusammengestellt, um dir zu zeigen, wie du das machst.

Du bist dir noch nicht sicher, ob EasyRedir dir helfen kann? Bitte melde dich bei uns. Wir würden uns freuen, wenn wir mit dir reden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + neunzehn =