Kategorien
Webentwicklung

Dynamische Seiten

Eine Website, oder eine einzelne Webseite, kann statisch oder dynamisch sein. Eine statische Website oder statische Webseite enthält Informationen, die sich nicht automatisch ändern. Sie bleiben für jeden Betrachter der Seite gleich, also statisch. Eine dynamische Website oder dynamische Webseite enthält Informationen, die sich abhängig vom Betrachter, der Tageszeit, der Zeitzone, der Muttersprache des Betrachters und anderen Faktoren ändern. Zum Beispiel ist die Homepage von Computer Hope eine dynamische Webseite, die sich automatisch täglich ändert, um den Besuchern neue Inhalte zu bieten. Diese Seite, die du gerade liest, ist jedoch eine statische Seite, die gleich bleibt, bis sie aktualisiert wird.

Eine dynamische Webseite kann clientseitiges Skripting oder serverseitiges Skripting enthalten, um die wechselnden Inhalte zu generieren, oder eine Kombination aus beiden Skripting-Typen. Diese Seiten enthalten auch HTML-Programmierung für die Grundstruktur. Das clientseitige oder serverseitige Skripting kümmert sich um das Innenleben der Seite.

Beim clientseitigen HTML-Scripting kann die Seite JavaScript oder eine andere Skriptsprache verwenden, um die Daten der Seite zu ändern, während sie dynamisch aufgebaut wird.

Beim serverseitigen Skripting werden die Skripte auf dem Server ausgeführt, der die Seite hostet. Der Prozess, wie die Seite aufgebaut wird, wird durch Parameter bestimmt, die im serverseitigen Skripting definiert sind.

Warum solltest du eine dynamische Seite einer statischen Seite vorziehen?
Im Folgenden sind einige der vielen Gründe aufgeführt, warum ein Unternehmen eine dynamische Seite einer statischen Seite vorziehen kann.

Notwendigkeit, auf eine Datenbank oder eine externe Datei zuzugreifen
Eine Seite, die auf eine Datenbank oder eine externe Datei zugreifen muss, um Informationen zu erhalten, muss dynamisch sein. Wenn du zum Beispiel Google besuchst und eine Suche durchführst, sendet Google deine Suchanfrage an hunderte von Computern und kombiniert alle Informationen von diesen Computern zu einer Suchergebnisseite.

Informationen werden häufig aktualisiert
Websites, die Informationen haben, die häufig aktualisiert werden, sind dynamisch, um es einfacher und schneller zu machen, Informationen online zu bekommen. Zum Beispiel kann eine Nachrichtenseite viele verschiedene Reporter haben, die Geschichten einreichen können. Mit Skripten kann das Unternehmen die Homepage automatisch aktualisieren, um diese Geschichten zu enthalten, ohne sich darauf zu verlassen, dass jemand eine statische HTML-Seite jedes Mal bearbeitet, wenn eine neue Geschichte und Seite hinzugefügt wird.

Dynamische Seiten machen es einfacher für jeden, etwas beizutragen
WordPress-Seiten und andere CMS-Lösungen machen es für jeden einfacher, eine Webseite zu haben, ohne viel über HTML oder Programmierung zu wissen. Einmal erstellt, kann der/die Benutzer Seiten mit einem Online-Editor erstellen und sie mit dem CMS online stellen. Im Gegensatz dazu würde eine statische Website erfordern, dass der Nutzer die Seite in einem HTML-Editor erstellt und per FTP hochlädt.

Warum solltest du eine statische Seite einer dynamischen Seite vorziehen?
Im Folgenden sind einige der Gründe aufgeführt, warum sich ein Unternehmen für eine statische Seite gegenüber einer dynamischen Seite entscheiden kann.

Geschwindigkeit
Eine statische HTML-Seite lädt immer schneller als eine dynamische Seite, die serverseitig generiert wird, da sie keine externen Ressourcen benötigt. Serverseitige dynamische Seiten erfordern mindestens eine Anfrage an eine Datenbank oder eine andere Datei, was die Ladezeit erhöht.

Hinweis
Die meisten CMS Lösungen erlauben es, Seiten dynamisch zu erstellen und dann, wenn sie veröffentlicht werden, eine statische Seite zu erstellen, damit sie schneller lädt.

Portabilität
Eine statische HTML-Seite benötigt keine externen Ressourcen, wie z.B. eine Datenbank, wodurch die Seite überall funktionieren kann. Die Seite kann zum Beispiel offline betrachtet werden und über mehrere Server auf der ganzen Welt mit Hilfe eines CDNs zwischengespeichert werden.

Geringere Serveranforderungen
Da eine statische HTML-Seite weder eine Datenbank noch ein serverseitiges Skript benötigt, um die Seite zu laden, benötigt sie viel weniger Systemressourcen. Durch die geringeren Anforderungen an den Server kann dieser mehr Besucher bedienen und viel schneller arbeiten als ein Server, der dynamische Webseiten bedient

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − sechs =