Kategorien
Webentwicklung

HTML Editor

Egal ob du neu in HTML bist oder ein erfahrener Profi, ein guter HTML-Editor kann dir dank seiner vielen hilfreichen Funktionen helfen, schneller zu coden. Zum Beispiel helfen dir Syntax-Highlighting und andere Funktionen dabei, den Code visuell schneller zu durchforsten und Fehler zu reduzieren.

Es gibt verschiedene Arten von Software, wenn es um einen Texteditor für HTML geht. Dazu gehören ein HTML WYSIWYG Editor und eine IDE.

In diesem Testbericht werden wir genauer erklären, was ein HTML-Editor ist, verschiedene Arten davon vorstellen und die 10 besten HTML-Editoren auflisten, die dir helfen, deine Coding-Erfahrung zu vereinfachen.

Lass uns eintauchen.

Was ist ein HTML-Editor?
Wie bereits erwähnt, ist ein HTML-Editor ein Programm, das speziell für die Codierung von HTML und möglicherweise CSS oder einer Vielzahl anderer Programmiersprachen entwickelt wurde. Er enthält Funktionen, die deinen Arbeitsablauf beim Programmieren vereinfachen.

Funktionen eines HTML-Texteditors
Ein HTML-Texteditor kann viele mögliche Funktionen beinhalten, wie z.B.:

Syntax-Highlighter – Eine Funktion, die Schlüsselelemente in verschiedenen Farben hervorhebt, damit es einfacher ist, den Überblick über deinen Code zu behalten. Du bist in der Lage, visuell zwischen den Elementen zu unterscheiden, so dass du schnell feststellen kannst, was du als nächstes schreiben musst.
Auto-Vervollständigung – Komponenten wie schließende Tags werden automatisch eingefügt, wenn sie logischerweise erscheinen sollen. So sparst du Zeit, indem du einen großen Teil deines Codes automatisierst.
Debugging – Ein HTML-Texteditor kann manchmal eine Debugging-Funktion enthalten. Sie prüft deinen Code auf Fehler und meldet sie dir zurück. Das erspart es dir, Zeile für Zeile des Codes durchzukämmen, um winzige Fehler zu sehen und zu beheben, die leicht zu übersehen sind.
Code-Validierung – Einige der verfügbaren Texteditoren für HTML-Optionen beinhalten eine integrierte Code-Validierung. Dies ist eine Funktion, die sicherstellt, dass die Syntax deines Codes fehlerfrei ist. Obwohl es nicht auf komplexere Fehler prüft, wie es ein Debugging-Tool tun würde, ist es dennoch eine nützliche Funktion. Es spart dir auf ähnliche Weise Zeit wie ein Debugging-Tool.
Gemeinsame HTML-Elemente einfügen – mit einem Klick kannst du schnell HTML-Elemente einfügen, ohne sie jedes Mal neu eintippen zu müssen, wenn du sie verwenden willst, was dir Zeit spart.
Schnelle Codesuche – Anstatt Hunderte von Codezeilen nach einer Komponente zu durchsuchen, kannst du mit dieser Funktion nach ihr suchen. Jede Instanz des von dir eingegebenen Schlüsselworts wird in deinem Code hervorgehoben, sodass du schnell finden kannst, was du brauchst.
Suchen und Ersetzen – Mit dieser Funktion kannst du nicht nur deinen Code durchsuchen, sondern auch alle Instanzen deiner gesuchten Schlüsselwörter in etwas anderes ändern. Du musst den zu ersetzenden Code nur einmal eintippen, anstatt mehrmals.
Unterschiede zwischen verschiedenen Texteditoren
Es ist wichtig zu beachten, dass es verschiedene Arten von HTML-Editor-Software gibt. Es gibt typische HTML-Texteditor-Optionen und einen HTML-WYSIWYG-Editor. Oder du kannst komplett auf eine IDE umsteigen.

Texteditor für HTML vs. HTML WYSIWYG Editor
Ein HTML-Editor ist ähnlich wie ein HTML-WYSIWYG-Editor. Der Unterschied zwischen ihnen ist, dass ein HTML WYSIWYG Editor einen HTML-Editor hat, der mit einem visuellen Editor verbunden ist.

Der “WYSIWYG” Teil eines HTML WYSIWYG Editors steht für “What You See is What You Get.” Jeder erste Buchstabe des Satzes wird zum Initialismus.

Der Name kommt von der Tatsache, dass ein HTML WYSIWYG einen visuellen Editor beinhaltet, der ähnlich wie ein typisches Textverarbeitungsprogramm funktioniert, in dem du Text und Bilder einfügen und diese dann mit verschiedenen Stilen, Schriftarten, Größen und anderen ähnlichen Einstellungen formatieren kannst.

Was auch immer im HTML WYSIWYG-Editor angezeigt wird, so wird es auch bei der Veröffentlichung im Web erscheinen.

Sobald du den gewünschten Inhalt in den HTML WYSIWYG-Editor eingegeben hast, kannst du das HTML dafür über die HTML-Texteditor-Komponente generieren. Du kannst all dies tun, ohne irgendeinen Code anzufassen.

Sobald das HTML generiert wurde, kannst du es kopieren und in eine Seite auf deiner Website einfügen.

HTML WYSIWYG Editor im Vergleich zu einer Textverarbeitung
Textverarbeitungsprogramme wie Microsoft Word oder Open Office sind einem HTML WYSIWYG Editor sehr ähnlich. Der einzige wirkliche Unterschied ist, dass ein HTML WYSIWYG-Editor einen HTML-Editor in das Programm integriert hat.

Außerdem haben manche Textverarbeitungsprogramme viel mehr Optionen und Einstellungen als ein typischer HTML WYSIWYG Editor.

HTML-Editor vs. eine IDE
Neben den oben erwähnten Optionen gibt es auch eine Integrated Development Environment (IDE) Software. Es ist wie ein professioneller HTML-Editor, aber es ist in einer eigenen Kategorie, also kein echter Texteditor für HTML.

Das liegt daran, dass eine IDE zusätzliche Funktionen enthält, die selbst die besten HTML-Editoren nicht haben.

Für Details, schau dir die 10 besten IDE Software an.

Wann brauchst du einen HTML-Editor?
Manchmal brauchst du einen HTML-Editor oder einen HTML-WYSIWYG-Editor, und ein anderes Mal brauchst du eine andere Option wie eine Textverarbeitung oder eine IDE. Hier sind allgemeine Richtlinien, die dir helfen können zu bestimmen, welche Art von Software du brauchst.

Ein HTML-Editor ist hilfreich, wenn:

Du lernst, HTML zu programmieren.
Du eine HTML- oder CSS-Datei bearbeiten musst.
es wichtig ist, HTML oder anderen designbasierten Code wie CSS effizient zu schreiben.
Du ein professionelles Werkzeug brauchst, das dir hilft, Fehler in deinem Code zu reduzieren.
Ein einfaches Textverarbeitungsprogramm oder ein Texteditor reicht dir einfach nicht mehr aus.
Wenn du schnell HTML generieren musst, ohne den Code anzufassen, ist ein HTML WYSIWYG Editor die beste Option.

Behalte im Hinterkopf, dass die besten HTML-Editoren und eigentlich jeder HTML-Editor am besten für die Front-End-Webentwicklung geeignet sind. Wenn du nach einem HTML-Texteditor suchst, den du für die Backend-Entwicklung verwenden kannst, bist du in den meisten Fällen mit einer IDE besser beraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − sechs =