Kategorien
Webentwicklung

WML

WML (Wireless Markup Language), früher HDML (Handheld Devices Markup Languages) genannt, ist eine Sprache, die es ermöglicht, die Textteile von Webseiten auf Mobiltelefonen und Personal Digital Assistants (PDAs) über einen drahtlosen Zugang darzustellen. WML ist Teil des Wireless Application Protocols (WAP), das von mehreren Anbietern den Standardisierungsgremien vorgeschlagen wird. Das Wireless Application Protocol basiert auf Standard-Datenverbindungsprotokollen wie Global System for Mobile Communication, Code-Division Multiple Access und Time Division Multiple Access und bietet einen kompletten Satz von Netzwerk-Kommunikationsprogrammen, vergleichbar mit und unterstützend zu den Internet-Protokollen.

WML ist eine offene Sprache, die lizenzgebührenfrei angeboten wird. Die Spezifikationen sind auf der Website von Phone.com verfügbar. Laut Phone.com sollte jeder Programmierer mit Arbeitskenntnissen in HTML, Common Gateway Interface und Structured Query Language in der Lage sein, eine Präsentationsschicht mit WML zu schreiben. Ein Filterprogramm kann geschrieben werden oder ist möglicherweise von einem Anbieter erhältlich, der HTML-Seiten in WML-Seiten übersetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 − 4 =