Kategorien
Webentwicklung

XML

XML ist ein Software- und Hardware-unabhängiges Werkzeug zum Speichern und Transportieren von Daten.

Was ist XML?
XML steht für eXtensible Markup Language
XML ist eine Auszeichnungssprache, ähnlich wie HTML
XML wurde entwickelt, um Daten zu speichern und zu transportieren
XML wurde entwickelt, um selbstbeschreibend zu sein
XML ist eine W3C Empfehlung
XML macht gar nichts
Vielleicht ist es etwas schwer zu verstehen, aber XML TUT nichts.

Diese Notiz ist eine Notiz an Tove von Jani, gespeichert als XML:

Tove Jani Erinnerung Vergiss mich dieses Wochenende nicht!
Das obige XML ist ziemlich selbstbeschreibend:

Es hat Absenderinformationen.
Es hat Empfänger-Informationen
Es hat eine Überschrift
Es hat einen Nachrichtentext.
Aber trotzdem macht das obige XML nichts. XML ist nur Information, die in Tags verpackt ist.

Jemand muss ein Stück Software schreiben, um es zu senden, zu empfangen, zu speichern oder anzuzeigen:

Hinweis
To: Tove

Von: Jani

Erinnerung
Vergiss mich dieses Wochenende nicht!

Der Unterschied zwischen XML und HTML
XML und HTML wurden mit unterschiedlichen Zielen entwickelt:

XML wurde entwickelt, um Daten zu transportieren – mit dem Fokus darauf, was Daten sind
HTML wurde entwickelt, um Daten darzustellen – mit dem Fokus darauf, wie die Daten aussehen
XML-Tags sind nicht vordefiniert wie HTML-Tags
XML verwendet keine vordefinierten Tags
Die XML Sprache hat keine vordefinierten Tags.

Die Tags im obigen Beispiel (wie und ) sind in keinem XML-Standard definiert. Diese Tags werden vom Autor des XML-Dokuments “erfunden”.

HTML arbeitet mit vordefinierten Tags wie

,

, , etc.Bei XML muss der Autor sowohl die Tags als auch die Dokumentstruktur definieren.XML ist erweiterbar
Die meisten XML-Anwendungen werden wie erwartet funktionieren, auch wenn neue Daten hinzugefügt (oder entfernt) werden.Stell dir eine Anwendung vor, die die ursprüngliche Version von note.xml anzeigen soll ( ).Dann stelle dir eine neuere Version von note.xml mit hinzugefügten und Elementen und einer entfernten vor.So wie XML aufgebaut ist, kann die ältere Version immer noch funktionieren: 2015-09-01 08:30 Tove Jani Vergiss mich dieses Wochenende nicht!
Alte Version
Notiz .
To: Tovevon: JaniErinnerung
Vergiss mich dieses Wochenende nicht!Neue Version
Notiz
An: ToveVon: JaniDatum: 2015-09-01 08:30Vergiss mich dieses Wochenende nicht!XML vereinfacht die Dinge
Es vereinfacht den Austausch von Daten
Es vereinfacht den Datentransport
Es vereinfacht Plattformwechsel
Es vereinfacht die Verfügbarkeit von Daten
Viele Computersysteme enthalten Daten in inkompatiblen Formaten. Der Austausch von Daten zwischen inkompatiblen Systemen (oder aufgerüsteten Systemen) ist eine zeitraubende Aufgabe für Webentwickler. Große Datenmengen müssen konvertiert werden, und inkompatible Daten gehen oft verloren.XML speichert Daten im reinen Textformat. Dies bietet eine Software- und Hardware-unabhängige Möglichkeit, Daten zu speichern, zu transportieren und zu teilen.XML macht es auch einfacher, auf neue Betriebssysteme, neue Anwendungen oder neue Browser zu erweitern oder aufzurüsten, ohne Daten zu verlieren.Mit XML können Daten allen Arten von “Lesemaschinen” wie Menschen, Computern, Sprachmaschinen, Newsfeeds, etc. zur Verfügung gestellt werden.XML ist eine W3C-Empfehlung
XML wurde bereits im Februar 1998 zu einer W3C-Empfehlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 2 =